ZAW-2013/14

Unsere Siebten im ZAW

Unsere Klasse, die 7a nahm als erste Klasse unserer Schule die an diesem Projekt im Rahmen der Berufsorientierung vom 09. bis 13.12.2013 im ZAW Schkeuditz teil. Ahnungslos, aber auch voller Erwartungen starteten wir montag früh 06.15 Uhr vom Moritzhof mit der Bahn nach Schkeuditz.
Jeder Tag wurde mit einer Morgenrunde eröffnet und es galt stets in Gruppen neue Herausforderungen zu meistern: wie Traumfänger basteln, Zubereitung eines Buffets, Transportmittel aus Schrott für die Zukunft im Jahr 2020 bauen, Regenmacher basteln sowie Anfertigung einer Collage.
Dabei mussten wir oft über uns hinauswachsen und sollten uns selbst besser kennen lernen, insbesondere unsere Stärken aber auch Schwächen.
Unsere Beteuerinnen waren sehr verständnisvoll, geduldig,erklärten viel und gut und werteten mit uns zusammen alles aus.
Insgesamt war die Woche schön, lehrreich, spannend, hat Spaß gemacht, ging viel zu schnell vorbei und die langen Bahnfahrten waren lustig.